Groundspeak Forums: Computer erkennt mein Garmin nicht mehr. - Groundspeak Forums

Jump to content

Page 1 of 1
  • You cannot start a new topic
  • This topic is locked

Computer erkennt mein Garmin nicht mehr.

#1 User is offline   bikenpreusse 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 50
  • Joined: 26-October 02

Posted 17 August 2006 - 11:09 PM

Ich kann mein 60 CX (gekauft in den USA) nicht mehr an den Computer anschliessen und Routen und Wegepunkte überspielen .
Computer sagt: Unbekanntes USB-Gerät. Von heute auf morgen . Bei Bekannten am Computer genau das gleiche. Der erkennt das Garmin nicht mehr.
Hat da einer einen Tip oder ähnliche Erfahrungen? GPS-GmBH stellt sich da ein bischen störrich an, da ja nicht in "Täuschland" gekauft.
Wer kann helfen?

Das Gerät ist jetzt fürn Eimer, denn wenn ich mal woanders hinfahre. kann ich die ganzen Punkte per Hand reinhacken. Das werde ich bestimmt nicht tun!!!

Habe das Thema auch bei Handbuch für 60csx drin.

#2 User is offline   Schwarze Schafe 

  • Geocacher
  • Group: Members
  • Posts: 20
  • Joined: 03-October 05

Posted 18 August 2006 - 02:49 AM

Hallo !

Versuch doch mal ein Softwareupdate von mapsource.
Evt. hat der Rechner die Treiber verlegt.

Oder versuch über die serielle Schnittstelle die Verbindung herzustellen.

Nicht die Firmware vom GPS updaten.

Grüße
:anitongue: Die schwarzen Schafe

#3 User is offline   bumbum 

  • Geocacher
  • Group: Members
  • Posts: 513
  • Joined: 29-September 02

Posted 18 August 2006 - 07:50 AM

View Postbikenpreusse, on Aug 18 2006, 11:39 AM, said:

Ich kann mein 60 CX (gekauft in den USA) nicht mehr an den Computer anschliessen und Routen und Wegepunkte überspielen .
Computer sagt: Unbekanntes USB-Gerät. Von heute auf morgen . Bei Bekannten am Computer genau das gleiche. Der erkennt das Garmin nicht mehr.
Hat da einer einen Tip oder ähnliche Erfahrungen? GPS-GmBH stellt sich da ein bischen störrich an, da ja nicht in "Täuschland" gekauft.
Wer kann helfen?

Das Gerät ist jetzt fürn Eimer, denn wenn ich mal woanders hinfahre. kann ich die ganzen Punkte per Hand reinhacken. Das werde ich bestimmt nicht tun!!!

Habe das Thema auch bei Handbuch für 60csx drin.


sicher das es am GPS liegt ...

mach einen systemwiederherstellungspunkt( wenn win XP) lade einen älteren Systemwiederherstellungspunkt
und schau obs funzt..... dann wars ein update, oder wer hat den treiber gelöscht..... böse böse

wenn de keinen SWHpkt hast..... :tired: dann weiste jetzt wozu die regelmäßig gut sind....

ansonsten mach doch einen TB draus wenn so nutzlos :anitongue: wetten der wird "gemuggelt"

#4 User is offline   Magic21 

  • Geocacher
  • Group: Members
  • Posts: 13
  • Joined: 06-November 01

Posted 18 August 2006 - 08:54 AM

Versuch mal einen anderen USB-Port bzw. ein anderes Kabel.

Gruss Magic21

#5 User is offline   fantasy2004 

  • Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 1560
  • Joined: 04-September 05

Posted 18 August 2006 - 10:07 AM

View Postbumbum, on Aug 18 2006, 07:50 AM, said:

View Postbikenpreusse, on Aug 18 2006, 11:39 AM, said:

Ich kann mein 60 CX (gekauft in den USA) nicht mehr an den Computer anschliessen und Routen und Wegepunkte überspielen .
Computer sagt: Unbekanntes USB-Gerät. Von heute auf morgen . Bei Bekannten am Computer genau das gleiche. Der erkennt das Garmin nicht mehr.
Hat da einer einen Tip oder ähnliche Erfahrungen? GPS-GmBH stellt sich da ein bischen störrich an, da ja nicht in "Täuschland" gekauft.
Wer kann helfen?

Das Gerät ist jetzt fürn Eimer, denn wenn ich mal woanders hinfahre. kann ich die ganzen Punkte per Hand reinhacken. Das werde ich bestimmt nicht tun!!!

Habe das Thema auch bei Handbuch für 60csx drin.


sicher das es am GPS liegt ...

mach einen systemwiederherstellungspunkt( wenn win XP) lade einen älteren Systemwiederherstellungspunkt
und schau obs funzt..... dann wars ein update, oder wer hat den treiber gelöscht..... böse böse

wenn de keinen SWHpkt hast..... :ph34r: dann weiste jetzt wozu die regelmäßig gut sind....

ansonsten mach doch einen TB draus wenn so nutzlos :lol: wetten der wird "gemuggelt"


Wenn das GPS an zwei unterschiedlichen Rechner nicht mehr funktioniert, liegt es sicher nicht an der
Software. Gelöschter Treiber bei dem ZweitRechner ist daher eher unwahrscheinlich.

Das dürfte ein Hardwareproblem sein. Anderes Kabel ist ebenfalls ne Option.

Gruss Claus

#6 User is offline   bikenpreusse 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 50
  • Joined: 26-October 02

Posted 18 August 2006 - 11:42 PM

Nee wir hatten auch ein anderes Kabel. Anderen USB-Port haben wir auch probiert. Aber schönen dank für eure Tips. Bin weiterhin für Hilfe.

#7 User is offline   bikenpreusse 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 50
  • Joined: 26-October 02

Posted 18 August 2006 - 11:44 PM

View Postbikenpreusse, on Aug 18 2006, 11:42 PM, said:

Nee wir hatten auch ein anderes Kabel. Anderen USB-Port haben wir auch probiert. Aber schönen dank für eure Tips. Bin weiterhin für Hilfe dankbar.

This post has been edited by bikenpreusse: 18 August 2006 - 11:45 PM


#8 User is offline   wz19 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 3
  • Joined: 06-July 05

Posted 19 August 2006 - 06:11 AM

View Postbikenpreusse, on Aug 17 2006, 11:09 PM, said:


Computer sagt: Unbekanntes USB-Gerät. Von heute auf morgen . Bei Bekannten am Computer genau das gleiche. Der erkennt das Garmin nicht mehr.


Das bedeutet dann wohl: Das USB ansich tut. es wird nur nicht als Garmin erkannt.
Bei Mapsource unter "Hilfe" und "Info zu Mapsource" gibt es einen Menüpunkt "USB-Treiberversion".
Was zeigt der bei Dir an?

Wenn das geht: Schon mal einen total Reset vom Garmin versucht??

Viele Grüße

wz19 (Wolfgang)

#9 User is offline   DieSchnueffler 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 501
  • Joined: 03-November 02

Posted 21 August 2006 - 12:29 AM

Such doch mal in der Registry nach der Signatur des USB-Treibers und lösche diese Signatur. Dann sollte das gerät beim Anstecken neu erkannt werden und der Rechner installiert den USB-Treiber für diesen Port erneut. Du findest den USB-Treiber unter HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB. Suche dann nach "Garmin" und lösche alle Ordner (nicht nur die Schlüssel), in denen der Garmin Treiber an einen USB-Port gebunden wird. Dann stecke das Geät erneut an und der Rechner wird versuchen den Treiber erneut zu installieren.

#10 User is offline   bikenpreusse 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 50
  • Joined: 26-October 02

  Posted 21 August 2006 - 08:06 AM

Das bedeutet dann wohl: Das USB ansich tut. es wird nur nicht als Garmin erkannt.
Bei Mapsource unter "Hilfe" und "Info zu Mapsource" gibt es einen Menüpunkt "USB-Treiberversion".
Was zeigt der bei Dir an?

Wenn das geht: Schon mal einen total Reset vom Garmin versucht??

Viele Grüße

wz19 (Wolfgang)
[/quote]


Ja, die Beleuchtung geht an und dass typische Piepen, dass man das Garmin an Computer anschliesst kommt ja auch. Aber ein Totalreset? Dann sind ja alle Daten futsch, wie. Wie war das Reset? Out, Menü und Einschalten wie?
Mensch aber schon recht brauchbare Tipps. Ich halte euch auf dem laufenden, was mein Gerät so macht.
Nochmals vielen Dank

This post has been edited by bikenpreusse: 21 August 2006 - 08:08 AM


#11 User is offline   wz19 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 3
  • Joined: 06-July 05

Posted 23 August 2006 - 11:50 AM

View Postbikenpreusse, on Aug 21 2006, 08:06 AM, said:


Aber ein Totalreset? Dann sind ja alle Daten futsch, wie.



Wenn die Daten ganz wichtig sind: den 60'er kann man auch über die gute alte (langsame) Seriell-Schnittstelle auslesen.

Viele Grüße

wz19

P.S: bei Garmin muss der USB-Treiber installiert sein bevor das Garmin-Teil an die USB-Schnittstelle gesteckt wird!

#12 User is offline   bikenpreusse 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 50
  • Joined: 26-October 02

  Posted 29 August 2006 - 12:53 AM

[quote name='bikenpreusse' date='Aug 21 2006, 08:06 AM' post='2417924']
[i]Das bedeutet dann wohl: Das USB ansich tut. es wird nur nicht als Garmin erkannt.
Bei Mapsource unter "Hilfe" und "Info zu Mapsource" gibt es einen Menüpunkt "USB-Treiberversion".
Was zeigt der bei Dir an?

Wenn das geht: Schon mal einen total Reset vom Garmin versucht??

Ja hab ich gerade. Nun sind alle Daten weg und das USB sagt immer noch "unbekanntes USB-Gerät". Denke mal, ich werde nach HH zur Bootsmesse driven und direkt bei Garmin nach der fehlerlösung suchen. Ist ja dann Garmin und nicht diese GPS-GmbH die nur ihre teuren Geräte in Deutschland verkaufen wollen und wenn man sich ein Gerät billiger gekauft hat, sagen: Huch aber doch nicht bei uns. Ich würde trotzdem wieder ein Gerät ausserhalb kaufen!!! Hatte eben bis jetzt Pech!

#13 User is offline   HHL 

  • Mo HCT (HanseaticCacheTeam)
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 1946
  • Joined: 25-July 02

Posted 29 August 2006 - 04:48 AM

View Postbikenpreusse, on Aug 29 2006, 10:53 AM, said:

… ich werde nach HH zur Bootsmesse driven und direkt bei Garmin nach der fehlerlösung suchen. Ist ja dann Garmin und nicht diese GPS-GmbH …

sorry, du irrst. der stand war und ist von garmin deutschland.

Happy hunting – the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

#14 User is offline   Steffi & Andre HH 

  • Premium Member
  • Group: +Premium Members
  • Posts: 42
  • Joined: 05-December 04

Posted 31 August 2006 - 05:47 AM

Hi,
zu 99% bringt ein Firmwareupdate über die SERIELLE Schnittstelle Abhilfe. Die Wechselspeicher Geräte von Garmin zeigen "manchmal" das Phänomän das sie sämtlichen Zugriff über die USB Schnittstelle verweigern. Das ist aber wie gesagt in 99 von 100 Fällen problemlos über ein Firmwareupdate zu beheben. Du kannst auch die selbe Firmwareversion erneut aufspielen das klappt auch. Allerdings machen die X Geräte eher selten solche Zicken, das 276c ist in der Hinsicht deutlich anfälliger, aber das ist für dich sicher kein Trost. Irgend Jemand bei dir in der Nähe wird ja wohl ein Serielles Datenkabel besitzen welches er dir leihen kann.

Zu deinem Plan mit der Hanseboot und dem Garminstand.
HHL hat Recht, dort ist als deutscher Generalimporteur die GPS GmbH vertreten und NICHT :

Garmin (Europe) Ltd.
Unit 5, The Quadrangle
Abbey Park Industrial Estate
Romsey, Hampshire
SO51 9DL, UK
Phone: 44 1794-519944
0808 2380000
Fax: 44 1794-519222

Genau da mußt du dein Gerät hin schicken wenn du nicht auf dem beschriebenem Weg zu einer Lösung kommst.
Du kannst sicher mal ganz nett bei den Jungs der GPS GmbH auf der Hanseboot anfragen ob sie dir helfen möchten. Allerdings stehen die Erfolgsaussichten mehr als schlecht, denn selbst wenn sie wollen dürfen sie es nicht und es ist das Risiko des jeweiligen Technikers wenn er es doch tut..............

Share this topic:


Page 1 of 1
  • You cannot start a new topic
  • This topic is locked